SFS intec PLANUS: clever abgestützt

Großflächige Hebeschiebetüren, die sich im Bereich der oberen Weite absenken und dadurch nur noch erschwert zu betätigen sind, gehören der Vergangenheit an: Ab sofort gewährleistet das HST-Befestigungssystem Planus von SFS intec die langfristige Funktionsfähigkeit von Hebeschiebetüren. Hierzu stützt das System die obere Weite der Tür mit Hilfe intelligent konstruierter Bauteile zuverlässig ab und gleicht vorhandene Absenkungen aus. Das vermeidet zeit- und kostenintensive Nachbesserungen, minimiert Gewährleistungsansprüche und sorgt für ein hohes Qualitätsniveau.

Systemgedanke breit einsetzbar
Doch Planus kann noch weitaus mehr: Auch für alle größeren Fenster und Türelemente eignet sich das Befestigungssystem zur formschlüssigen Montage in die obere Weite. Hierzu umfasst das Bauteilsortiment diverse Befestigungslängen von 50 mm bis 480 mm – so ist für maximale Flexibilität gesorgt.

Einfache Montage
Auch bei der Verarbeitung kann das in der Fensterbranche bislang einzigartige System des Befestigungsspezialisten aus Oberursel überzeugen: Planus lässt sich denkbar leicht montieren sowie einfach nachjustieren. Unter anderem liegt dies an dem im Lieferumfang enthaltenen Montageset – bestehend aus Anleitung, Bohrer und Einschlaganker –, das die Anwendung ebenso unkompliziert wie sicher macht.

Abschließbare greenteQ Fenstergriffe aus Edelstahl mit 100 und 200 Nm Verdrehwiderstand

Sie sind abschließbar und wahlweise mit 100 oder 200 Nm Verdrehwiderstand in jeweils drei unterschiedlichen Designs sowie als Sonderausführung TBT1 (Drehen vor Kippen) erhältlich – die neuen abschließbaren greenteQ Fenstergriffe aus Edelstahl von VBH, Europas größtem Handelshaus für Fenster und Türbeschläge. Ebenfalls neu: Der VBH Fenstergriff-Katalog inklusive Balkon- und Schiebetürgarnituren.

Abschließbare Fenstergriffe sind ein wichtiger Aspekt zur Sicherung von Fenstern. Sie erschweren das Öffnen des Fensters durch ins Glas geschnittene Öffnungen. Ein verstärkter normgerechter Widerstand verhindert zudem das Verdrehen oder Abreißen des Fenstergriffs. Die neuen greenteQ Fenstergriffe aus Edelstahlt bieten beides: Sie sind abschließbar mit Druckzylinder im Griffteil und wahlweise mit 100 Nm oder sogar 200 Nm Verdrehwiderstand erhältlich – eilzertifiziert nach DIN EN 13126-3. Damit sind alle Modelle KfW-förderfähig.

Drei unterschiedliche Griff-Designs in Edelstahl-Fein-Matt-Optik mit verdeckter Verschraubung stehen zur Auswahl – jeweils mit 100 oder 200 Nm Verdrehwiderstand. Sie verfügen über eine 90°-Rastung und werden gleichschließend mit zwei Schlüsseln sowie mit Schrauben und Vierkantstiften ausgeliefert. Darüber hinaus ist der greenteQ-Fenstergriff FG61 auch mit der Funktion „Drehen vor Kippen“ (TBT1) erhältlich. Auch im abgeschlossenen Zustand ist damit das Kippen des Fensters ohne Schlüssel möglich. Fenster mit TBT-Griffen sind so gegen ungewolltes Öffnen, zum Beispiel durch Kinder, geschützt.