Startseite Foren Befestigung Verglasungsdichtstoff Antwort auf: Verglasungsdichtstoff

#69189

Hallo,
unter Berücksichtigung der notwendigen Trennung von Dichtstoff und VSG Folie bzw. Randverbund kann unser greenteQ Verglasungsdichtstoff uneingeschränkt zum Verglasen verwendet werden. Da wir aus der Erfahrung heraus wissen das sich der direkte Kontakt nicht vermeiden lässt bzw. nur selten nach der entsprechenden Vorschrift gearbeitet wird haben wir eine Liste mit der Freigabe für bestimmte Randverbünde erstellt. Grundsätzlich freigegeben ist das Silikon für den Einsatz von Sicherheitsgläsern mit PVB Folien. Die Freigabe findet man auf greenteQ.info.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen