Workshop CE-Kennzeichnung
Verschiedene Standorte

349,00

Workshop CE-Kennzeichnung

Vorrätig

Artikelnummer: CES-27062019 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , ,

Beschreibung

Seit dem 1. Februar 2010 gilt für Fenster und Außentüren die CE-Kennzeichnungspflicht. Diese stellte zunächst viele Fenster- und Türenhersteller vor eine große Herausforderung. Das Thema ist äußerst komplex und sehr viel Halbwissen ist auf dem Markt unterwegs.

Viele Hersteller wiegen sich in Sicherheit, weil Sie vielleicht Dokumente aus der Industrie bekommen haben. Leider sind diese so rechtlich oft nicht abgesichert.

Kommt es zu einer Gerichtsverhandlung, kann dies sehr verheerend sein, wenn man Fenster ohne, bzw. mit falscher Kennzeichnung auf den Markt gebracht hat.

Norbert Appelhans, der seit der Einführung der CE-Kennzeichnung mit diesem Thema befasst ist, wird ihnen in dieser Schulung alles wichtige erklären, damit Sie beruhigt schlafen können.

Agenda

9:30 Uhr Eintreffen – Kaffee

10:00 Uhr Begrüßung und Vortrag Norbert Appelhans über die 5 wesentlichen Baustellen der CE-Kennzeichnung (Leistungserklärung, CE-Kennzeichnung, Wartungs- und Bedienungsanleitung, Werkseigene Produktionskontrolle (WPK), Nachweise, Produktpässe, Basisdokumente zur CE-Kennzeichnung)

ca. 12:00 Uhr Mittagspause

13:30 Uhr Schulung der CE-Fix Plattform, praktische Umsetzung

15:00 Uhr Kaffeepause

15:30 Uhr Netzwerken, Erfahrungsaustausch

 

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Doreen Weber, Tel. (02236) 605-111, oder per eMail.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Workshop CE-Kennzeichnung
Verschiedene Standorte“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen