Abschließbare greenteQ Fenstergriffe aus Edelstahl mit 100 und 200 Nm Verdrehwiderstand

Sie sind abschließbar und wahlweise mit 100 oder 200 Nm Verdrehwiderstand in jeweils drei unterschiedlichen Designs sowie als Sonderausführung TBT1 (Drehen vor Kippen) erhältlich – die neuen abschließbaren greenteQ Fenstergriffe aus Edelstahl von VBH, Europas größtem Handelshaus für Fenster und Türbeschläge. Ebenfalls neu: Der VBH Fenstergriff-Katalog inklusive Balkon- und Schiebetürgarnituren.

Abschließbare Fenstergriffe sind ein wichtiger Aspekt zur Sicherung von Fenstern. Sie erschweren das Öffnen des Fensters durch ins Glas geschnittene Öffnungen. Ein verstärkter normgerechter Widerstand verhindert zudem das Verdrehen oder Abreißen des Fenstergriffs. Die neuen greenteQ Fenstergriffe aus Edelstahlt bieten beides: Sie sind abschließbar mit Druckzylinder im Griffteil und wahlweise mit 100 Nm oder sogar 200 Nm Verdrehwiderstand erhältlich – eilzertifiziert nach DIN EN 13126-3. Damit sind alle Modelle KfW-förderfähig.

Drei unterschiedliche Griff-Designs in Edelstahl-Fein-Matt-Optik mit verdeckter Verschraubung stehen zur Auswahl – jeweils mit 100 oder 200 Nm Verdrehwiderstand. Sie verfügen über eine 90°-Rastung und werden gleichschließend mit zwei Schlüsseln sowie mit Schrauben und Vierkantstiften ausgeliefert. Darüber hinaus ist der greenteQ-Fenstergriff FG61 auch mit der Funktion „Drehen vor Kippen“ (TBT1) erhältlich. Auch im abgeschlossenen Zustand ist damit das Kippen des Fensters ohne Schlüssel möglich. Fenster mit TBT-Griffen sind so gegen ungewolltes Öffnen, zum Beispiel durch Kinder, geschützt.

You may also like

Leave a comment