Startseite Foren Sonstiges Beständigkeit von hochwetterfesten Pulverbeschichtungen

Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Autor
    Beiträge
    • #69027
      Hermann Kopf
      Teilnehmer

      Gibt es eine Definition um wie viel eine hochwetterfeste Pulverbeschichtung bei Haustürfüllungen beständiger ist gegenüber einer normalen Beschichtung ?

    • #69036
      Boris Schraft
      Teilnehmer

      Hallo,

      Im Vergleich zur Fassadenqualität halten Hochwetterfeste Pulver bei gleicher Farbe
      Farbton und Glanzgrad deutlich länger: So muss bei Hochwetterfest Pulver der
      Restglanzgrad nach 36 Monate Bewitterung bei 50% des ursprünglichen
      Glanzgrades liegen; bei Fassadenqualität ist dieser Restglanzgrad bereits nach 12
      Monaten zulässig (Anforderung GSB).Für Hochwetterfest Pulver wird von der GSB eine Reinigung pro Jahr empfohlen

      Ebenso werden (Herstellerabhängig und daher nicht universal gültig) folgende Haltbarkeiten an:

      Haltbarkeit (Farbton und Glanzbestaändigkeit ) bei Standard Pulvern 10 Jahre
      bei Hochwetterfest 20 Jahre
      bei Höchstwetterfest 30 Jahre

      Gruß Boris Schraft

Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen